Umleitung für die Linien 3 und 13

Ab Montag, den 24. November verlegen die Stadtwerke Gießen (SWG) neue Fernwärmeleitungen in der Liebigstraße. Für die Dauer der Bauarbeiten – voraussichtlich fünf Wochen – verkehren die Linien 3 und 13 zwischen Ludwigstraße und Aulweg auf einer Umleitungsstrecke. Daher entfallen die regulären Haltestellen „Ebelstraße“ und „Welckerstraße“ in beide Fahrtrichtungen.
Für Letztere richten die SWG eine Ersatzhaltestelle im Aulweg an der Ecke Liebigstraße ein. Fahrgäste können dort in beide Richtungen zusteigen. „Da wir für die reguläre Haltestelle ‚Ebelstraße’ keinen Ersatz einrichten können, bitten wir unsere Fahrgäste, die Haltestelle ‚Otto-Eger-Heim’ oder die Ersatzhaltestelle ‚Welckerstraße’ zu nutzen“, erklärt Anne Müller-Kreutz, Leiterin Nahverkehr-Services bei den SWG.

Infos zur Umleitung
Sämtliche Informationen zu den Abfahrtszeiten und Haltestellen erhalten Fahrgäste auch am Servicetelefon der SWG-Mobilitätszentrale unter 0641 708-1400 oder im Internet unter www.stadtwerke-giessen.de/verkehr.

KonzernVerkehr

Zurück