Streik im städtischen Busverkehr wird voraussichtlich fortgesetzt

Die Gewerkschaft ver.di hat das Fahrpersonal zur Weiterführung der unbefristeten Arbeitsniederlegungen aufgerufen.
Daher bitten wir die Fahrgäste der MIT.BUS GmbH, sich darauf einzustellen, dass der Streik auch am Mittwoch, den 20. November 2019 ab Betriebsbeginn ganztägig fortgesetzt wird.

Vom Streik betroffen ist der städtische Busverkehr mit den Linien 1, 2, 3, 5, 7, 10, 12, 13, 15, 17, 800, 801 und 802.


An dieser Stelle werden wir Sie aktuell zu dem Thema informieren.

Weitere Informationen erhalten Sie Montag bis Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr und Samstag von 10.00 bis 14.00 Uhr in der RMV-Mobilitätszentrale am Marktplatz in Gießen oder telefonisch unter 0641 708- 1400.


[Nachrichtenstand: Dienstag, 19. November 2019, 15:15 Uhr]

 

SWG jetzt auch per WhatsApp erreichbar

Lassen Sie uns von unterwegs mit Ihrem Smartphone eine Frage, eine Nachricht oder Ihren Zählerstand zukommen! Einfach per WhatsApp unter 01579 2467933.

Wir freuen uns auf Ihre Nachrichten.

elahn 2/2019

Hier können Sie die aktuelle Ausgabe unseres Kundenmagazins elahn herunterladen.

Erdgasumstellung

In unserer Region ändert sich die Erdgassorte: aus dem immer knapper werdenden L-Gas wird das zukunftssichere H-Gas. Ihr Netzbetreiber MIT.N informiert.

RasenRobo

Unser cleveres Mietmodell für einen Top-Mähroboter der Marke Husqvarna. Bequemer lässt sich ein Rasen nicht in Schuss halten!