Umleitung für Busse wegen Bauarbeiten

Die Linien 5 und 15 sowie die Nachtbuslinie „Venus“ verkehren ab dem 13. Oktober in Gießen-Wieseck wegen Bauarbeiten auf einer Umleitungsstrecke – voraussichtlich für rund sechs Wochen.

Am Montag, den 13. Oktober starten die Bauarbeiten zur Fahrbahnsanierung der Alten-Busecker Straße in Gießen-Wieseck. Daher nehmen die Stadtbuslinien 5 und 15 sowie die Nachtbuslinie „Venus“ mit Betriebsbeginn am 13. Oktober stadtauswärts eine Ausweichroute.
Ab der Haltestelle „Wieseck-Friedhof“ verkehren die Wagen über die Alten-Busecker Straße und den Treiser Weg zur Ersatzhaltestelle „Greizer Straße“ in Höhe der Straße Krumstück. Von dort erfolgt die Rückfahrt über den Kiesweg zur Haltestelle „Hölderlinweg“ und weiter in Richtung Bahnhof.
Für die Dauer der Bauarbeiten – voraussichtlich sechs Wochen – werden folgende Haltestellen nicht bedient: „Weimarer Straße“, „Greizer Straße“ und „Jenaer Straße“. Ersatzhaltestellen richten die Stadtwerke Gießen im Treiser Weg in Höhe der Straße Sandacker und in Höhe der Straße Krumstück ein.

Infos am Telefon und im Internet
Fragen beantworten die Mitarbeiter der SWG-Nahverkehrs-Services unter der Telefonnummer 0641 708-1400. Informationen gibt es außerdem im Internet auf www.stadtwerke-giessen.de/verkehr oder in der Mobilitätszentrale im Kundenzentrum am Gießener Marktplatz. Öffnungszeiten montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr

KonzernVerkehr

Zurück