Start der Freibadsaison in Kleinlinden und Lützellinden

In diesem Jahr startete die Saison im Freibad Ringallee so früh wie nie zuvor. Ab Samstag, den 7. Juni öffnen die Stadtwerke Gießen (SWG) auch die Tore der beiden Freibäder in Kleinlinden und Lützellinden. Dann heißt es auch dort wieder: Sonnenbaden und schwimmen unter freiem Himmel.
Die Öffnungszeiten bleiben die gleichen wie im vergangenen Jahr: täglich von 13 bis 19 Uhr. Auch an der Regelung bei ausgesprochen gutem Wetter hat sich nichts geändert. Sagt der Wetterdienst wolkenfreien Himmel und Temperaturen von mindestens 25 Grad für den folgenden Tag voraus, verlängern sich die Öffnungszeiten. Zwischen 10 und 20 Uhr können Besucher die Sonne genießen, ins kühle Nass tauchen oder ihre Bahnen ziehen. Zu beachten ist jedoch der Kassenschluss: jeweils eine Stunde vor Ende der Öffnungszeiten.
Für ein Tagesticket zahlen Besucher ab dieser Saison 2,30 Euro, die Saisonkarte für Erwachsene kostet 46 Euro. Der Preis einer ermäßigten Saisonkarte beträgt 30,70 Euro. Familien zahlen für eine Saisonkarte 92 Euro.

Auskunft zu Preisen und Öffnungszeiten
Informationen zu Kartenpreisen und Öffnungszeiten der Freibäder in Kleinlinden und Lützellinden erhalten Badegäste am Service-Telefon unter 0800 23 02 100 (montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr) sowie im Internet unter stadtwerke-giessen.de/baeder.

KonzernBäder

Zurück