elahn 4/2017

Hier können Sie die aktuelle Ausgabe unseres Kundenmagazins elahn herunterladen.

GründerWerkStadt

Wir unterstützen Menschen, die eine gute Idee für ein neues Produkt, eine Dienstleistung oder sogar ein Geschäftsmodell für ein StartUp haben.

SWG-WiFi

Mit dem SWG-WiFi kostenlos in weiten Teilen der Gießener City und im Freibad Ringallee per Smartphone oder Tablet surfen. Kurzanleitung für die Anmeldung.

 

 

Presse

Aktuelles

Tarif- und Fahrplanwechsel im Nahverkehr

Ab kommendem Sonntag, dem 9. Dezember 2012 gelten im Gebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) die neuen Tarife und aktualisierten Fahrpläne für 2013. Einige Änderungen betreffen auch den Stadtbusverkehr in Gießen, den die Nahverkehrstochter der Stadtwerke Gießen MIT.BUS organisiert. Unter anderem steigen die Preise aufgrund höherer Energie- und Personalkosten um rund 6 Prozent.

Übersicht zu den neuen Preisen
Ab dem 9. Dezember gelten folgende Tarife für die Stadt Gießen und die Gemeinde Heuchelheim: Eine Einzelfahrkarte kostet 1,80 Euro, die normale Monatskarte 38,70 Euro, die Monatskarte für Fahrten ab 9 Uhr 32,90 Euro, Monatskarten für Schüler und Auszubildende 31,00 Euro, die Jahreskarte bei Barzahlung 379,30 Euro und 387,00 Euro bei monatlicher Abbuchung. Die 50-prozentige Ermäßigung nach dem Gießen-Pass-Tarif gilt auch künftig für Einzel-, Wochen- und Monatskarten.
Außerdem gibt es nach dem Fahrplanwechsel ein attraktives Angebot für Fahrgäste, die das 65. Lebensjahr überschritten haben. Unabhängig von der gekauften Preisstufe können sie mit einer persönlichen 65-Plus-Jahreskarte am Wochenende oder an Feiertagen im gesamten RMV-Gebiet unterwegs sein – Nutzung der Ersten Klasse inklusive.

Der neue Fahrplan
Den Fahrplan haben die Stadtwerke bereits zum Semesterstart im Oktober angepasst und insbesondere auf der Linie 1 durch den Einsatz von Gelenkbussen zusätzliche Kapazitäten bereitgestellt. Weitere Änderungen sind nicht vorgesehen.
Eine Neuerung gibt es hingegen beim Fahrplanbuch für die Stadt Gießen und den Landkreis. Aufgeteilt in sechs Bereichshefte, lassen sich die jeweiligen Teilausgaben bequem mitnehmen. Die Teilausgabe Stadt Gießen kostet 1 Euro und enthält das gesamte Fahrplanangebot der Stadtwerke Gießen, die Fahrpläne der Linien 11 und 24 zwischen Gießen und Wetzlar sowie Informationen zum Schienenverkehr. Teilausgaben für den Verkehr im Landkreis können Fahrgäste für je 0,50 Euro erwerben. Die Gesamtausgabe – bestehend aus allen sechs Einzelheften – kostet 2 Euro.

Weitere Informationen

Informationen erhalten Fahrgäste auch unter der SWG-Servicenummer 0641 708-1400 und im Internet unter www.stadtwerke-giessen.de oder www.rmv.de. Das neue Fahrplanbuch gibt es ab sofort in der Mobilitätszentrale im Kundenzentrum am Marktplatz. Öffnungszeiten: montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr

Konzern Verkehr

Archiv

Ansprechpartner

Unternehmenssprecherin

Ina Weller
Telefon: 0641 708-1202
Telefax: 0641 708-3127
iweller@stadtwerke-giessen.de

Stellvertreter

Matthias Acker
Telefon: 0641 708-2100
Telefax: 0641 708-3130
macker@stadtwerke-giessen.de

Ulli Boos
Telefon: 0641 708-1258
Telefax: 0641 708-3127
uboos@stadtwerke-giessen.de

Anfragen für Fotos und Grafiken

Stephan Henkelmann
Telefon: 0641 708-1406
Telefax: 0641 708-3127
shenkelmann@stadtwerke-giessen.de