elahn 4/2017

Hier können Sie die aktuelle Ausgabe unseres Kundenmagazins elahn herunterladen.

GründerWerkStadt

Wir unterstützen Menschen, die eine gute Idee für ein neues Produkt, eine Dienstleistung oder sogar ein Geschäftsmodell für ein StartUp haben.

SWG-WiFi

Mit dem SWG-WiFi kostenlos in weiten Teilen der Gießener City und im Freibad Ringallee per Smartphone oder Tablet surfen. Kurzanleitung für die Anmeldung.

 

 

Presse

Aktuelles

Stadtwerke veranstalten lange Saunanacht

Veranstaltung im Badezentrum Ringallee

Herbstzeit ist auch wieder Saunazeit. Wer sich rundum wohlfühlen und im stürmischen Herbst für die kommenden kalten Monate gesundheitlich wappnen will, sollte in die Sauna gehen. Die Stadtwerke bieten ihren Saunabesuchern ein besonderes Erlebnis: Am Samstag, den 5. November 2005 findet im Badezentrum Ringallee wieder eine lange Saunanacht statt. Die Veranstaltung für Saunafans startet um 20 Uhr – nach der normalen, öffentlichen Badezeit des Hallenbades – und endet um 24 Uhr. Wer die Saunanacht mit zahlreichen Besonderheiten nutzen möchte, zahlt 19 Euro. Im Eintrittspreis enthalten ist das Saunieren in allen fünf Saunen der SWG. Zu jeder vollen Stunde können sich die Gäste von wohlriechenden Saunaaufgüssen verwöhnen lassen. Zusätzlich wird Saunabegeisterten eine Abreibung mit Eiswürfeln oder Salz angeboten – das belebt und erfrischt. Für das kulinarische Wohlgefühl gibt es alkoholfreie Getränke und ein Salatbüfett. Das Restaurant hat an diesem Abend nur für die Besucher der Saunanacht geöffnet. Schwimmen ohne HüllenNicht nur die Sauna ist geöffnet, sondern auch die Schwimmhalle. Dort kann jeder beim textilfreien Schwimmen ins kühle Nass springen. Als weiteres Wellness-Angebot bieten die Stadtwerke Wohlfühlmassagen vom qualifizierten Massage-Team zum Sonderpreis von 10 Euro an. Wer in den Genuss einer Massage kommen möchte, sollte sich besser unter Telefonnummer 0641 708-1443 einen Termin sichern. Mit etwas Glück gibt es aber am Samstag Abend auch noch freie Termine. Wer die Saunanacht erleben möchte, sollte am Samstag ins Badezentrum Ringallee kommen. Der Eintritt erfolgt über den Verkaufsautomaten im Eingang des Hallenbades. Nähere Informationen im Vorfeld gibt es an der Kasse im Badezentrum Ringallee oder montags bis freitags telefonisch unter der Telefonnummer 0641 708-1411.

Konzern

Archiv

Ansprechpartner

Unternehmenssprecherin

Ina Weller
Telefon: 0641 708-1202
Telefax: 0641 708-3127
iweller@stadtwerke-giessen.de

Stellvertreter

Matthias Acker
Telefon: 0641 708-2100
Telefax: 0641 708-3130
macker@stadtwerke-giessen.de

Ulli Boos
Telefon: 0641 708-1258
Telefax: 0641 708-3127
uboos@stadtwerke-giessen.de

Anfragen für Fotos und Grafiken

Stephan Henkelmann
Telefon: 0641 708-1406
Telefax: 0641 708-3127
shenkelmann@stadtwerke-giessen.de