elahn 4/2017

Hier können Sie die aktuelle Ausgabe unseres Kundenmagazins elahn herunterladen.

GründerWerkStadt

Wir unterstützen Menschen, die eine gute Idee für ein neues Produkt, eine Dienstleistung oder sogar ein Geschäftsmodell für ein StartUp haben.

SWG-WiFi

Mit dem SWG-WiFi kostenlos in weiten Teilen der Gießener City und im Freibad Ringallee per Smartphone oder Tablet surfen. Kurzanleitung für die Anmeldung.

 

 

Presse

Aktuelles

Neue Fahrpläne im Nahverkehr

Ab dem 13. Dezember gelten im gesamten Gebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes die neuen Fahrpläne für das Jahr 2016. Einige Änderungen treten auch für mehrere Buslinien der Stadtwerke Gießen in Kraft.

Ab Sonntag, dem 13. Dezember 2015 verkehren mehrere Buslinien der Stadtwerke Gießen (SWG) nach einem neuen Fahrplan. Die Änderungen betreffen Abfahrtszeiten und Routen der Stadtbuslinien 1, 3, 13, 7, 801 und 802.

Änderungen für Linie 1

Gießen: Busse der Linie 1 die bisher an der Haltestelle „Albert-Schweitzer-Schule“ endeten, fahren ab der Haltestelle „Heyerweg“ weiter bis Haltestelle „Sophie-Scholl-Schule“. Bis auf täglich vier Verbindungen entfallen dafür die bislang üblichen Stichfahrten. Ausnahmen: die Wagen mit Ankunft montags bis freitags um 7.33 Uhr, 7.48 Uhr, 8.03 Uhr und 8.18 Uhr an der Haltestelle „Albert-Schweitzer-Schule

Kleinlinden: Von Montag bis Samstag um 6.20 Uhr und 6.40 Uhr fahren die Busse der Linie 1 nicht mehr die Haltestelle „Brüder-Grimm-Schule“ in der Lützellindener Straße  an. Stattdessen verläuft die Route ab Haltestelle „Waldweide“ über die Frankfurter Straße und Allendorfer Straße direkt zur Haltestelle „Brüder-Grimm-Schule (Süd)“.

Lützellinden: An Schultagen verkehren die Busse der Linie 1, die um 7.01 Uhr ab Haltestelle „Langer Strich“ losfahren, von der Haltestelle „Lützellinden/Kleebergstraße“ ohne weiteren Zwischenstopp zur Haltestelle „Brüder-Grimm-Schule (Süd)“ – und damit nicht mehr über den Stadtteil Allendorf.

Allendorf: Zum Fahrplanwechsel nehmen die SWG die Haltestelle „Allendorf/Mehrzweckhalle“ in beiden Fahrtrichtungen wieder in Betrieb. Die Haltestelle „Triebstraße“ entfällt in Richtung Gießen. In Fahrtrichtung Lützellinden wird die Haltestelle vor die Kleebachbrücke verlegt.

Rödgen: Fahrten an Schultagen, die um 7.09 Uhr ab Haltestelle „Rödgen/Bürgerhaus“ starten, enden künftig an der Haltestelle „Hessenhalle“ statt an der Haltestelle „Herderschule“.

Änderungen für die Linien 3 und 13

Die Busse der Linie 13 verkehren künftig auf einer geänderten Route. Ab der Haltestelle „Zahnklinik“ – ehemals Haltstelle „Schlangenzahl“ – fahren sie über die Haltestelle „Georg-Haas-Straße“ zur neuen Endhaltestelle „Schlangenzahl“.
An Schul- beziehungsweise Vorlesungstagen startet ab dem 14. Dezember außerdem eine zusätzliche Fahrt der Linie 3 um 7.42 Uhr ab der Haltestelle „Oswaldsgarten“ und endet an der Haltestelle „Schwarzacker“.
Darüber hinaus wurde die Haltestelle „Georg-Haas-Straße“ in die Straße Schlangenzahl verlegt. Die Haltestellen „Finanzamt“, „Richard-Wagner-Straße“, „Max-Reger-Straße“, „Christian-Rinck-Straße“ und „Dialysezentrum“ werden nicht mehr angefahren.

Änderungen für die Linie 7
An allen Betriebstagen ändern sich die Abfahrtszeiten ab der Haltestelle „Philosophenwald“ in Fahrtrichtung Haltestelle „Berliner Platz“.

Änderungen für die Linien 801 und 802

An Schultagen startet die Verstärkerfahrt auf dem Linienweg 802 künftig um 6.50 Uhr an der Haltestelle „Seemühle“ in Wettenberg/Krofdorf-Gleiberg. Wie bisher fährt der Bus dann um 7 Uhr ab der Haltestelle „Wingert“ weiter Richtung Haltestelle „Rathenaustraße“.

Aktuelles im Netz und am Telefon

Informationen zu den Änderungen erhalten Fahrgäste unter der SWG-Servicenummer 0641 708-1400, im Internet unter www.stadtwerke-giessen.de/verkehr oder www.rmv.de und in der Mobilitätszentrale im Kundenzentrum am Marktplatz. Öffnungszeiten: montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr

Konzern Verkehr

Archiv

Ansprechpartner

Unternehmenssprecherin

Ina Weller
Telefon: 0641 708-1202
Telefax: 0641 708-3127
iweller@stadtwerke-giessen.de

Stellvertreter

Matthias Acker
Telefon: 0641 708-2100
Telefax: 0641 708-3130
macker@stadtwerke-giessen.de

Ulli Boos
Telefon: 0641 708-1258
Telefax: 0641 708-3127
uboos@stadtwerke-giessen.de

Anfragen für Fotos und Grafiken

Stephan Henkelmann
Telefon: 0641 708-1406
Telefax: 0641 708-3127
shenkelmann@stadtwerke-giessen.de