Umleitung der Linien 10, 801 und 802

Ab dem 1. November verkehren die Buslinien 10, 801 und 802 voraussichtlich bis April 2020 in beiden Richtungen auf einer Umleitungsstrecke. Die Haltestellen „Pistorstraße“, „Rathenaustraße“ und „Siemensstraße“ werden während dieser Zeit von den Bussen der Linien nicht angefahren. Es wird die Ersatzhaltestelle „Philosophikum II“ in der Karl-Glöckner-Straße direkt im Bereich des Philosophikum II eingerichtet, die die Fahrgäste der Linien 10 und 802 nutzen können. Die Endhaltestelle der Linie 801 ist während der Umleitungsphase die Haltestelle „Ostschule“. Grund für die Umleitung ist ein Umbau auf dem Campusgelände der Justus-Liebig-Universität Gießen zum Campus der Zukunft und die damit verbundene Vollsperrung der Rathenaustraße.
 
Alle Infos zu Umleitungen und Fahrplänen

Bei Fragen können sich Fahrgäste an die Berater der Mobilitätszentrale im Kundenzentrum der Stadtwerke Gießen am Marktplatz wenden – telefonisch unter Nummer 0641 708-1400 oder persönlich. Öffnungszeiten: montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr.
Die aktuellen Verkehrshinweise sowie geänderte Fahr- und Buslinienpläne stellen die Stadtwerke Gießen auch auf ihrer Website zur Verfügung unter www.swg-verkehr.de.

 

 

Zurück